Mein privater Blog

Premiere: KATJA KABANOVA von Leos Janácek am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken

Am 14.Januar 2017 war es nun soweit! Zum ersten Mal gab es am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken die Oper "Katja Kabanova" von Leos Janácek zu hören! 

Unter der wunderbaren Regie von Ben Baur und seinem Team und dem einzigartigen Dirigat des GMD Nicholas Milton konnte ich mein Rollendebüt in der Titelrolle der Katja feiern.

Saarbrücker Zeitung vom 16.Januar 2017:

...."Allen voran Susanne Braunsteffer, der es in der Titelrolle überzeugend gelang, sie mit Kraft und  Leidenschaft zu erfüllen, aber auch den zarten und innigen Momenten gerecht zu werden. Die den Kontrast zwischen religiöser Schwärmerei und erotischer Fantasien, zwischen Liebe und Schuldgefühlen stimmlich und darstellerisch mit erschreckender Intensität deutlich machte; packend ihre großen Soloszenen.."...

SR Mediathek: Wir im Saarland-Kultur (18.1.2017)

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=47191

SZ-Extra: treff.region 12. bis 18. Januar 2017 Foto: Thomas M. Jauk

SZ-Extra: treff.region 12. bis 18. Januar 2017 Foto: Thomas M. Jauk

Saarländisches Staatstheater Saarbrücken Foto: Thomas M. Jauk

Saarländisches Staatstheater Saarbrücken Foto: Thomas M. Jauk

PREMIERE der "Freischütz" / Agathe bei Neuen Eutiner Festspielen

24.Juni 2016

".....Max, schieß nicht, ich bin die Taube....."

Gestern Abend durfte ich mein Rollendebüt im deutschen Fach bei den "Neuen Eutiner Festspielen" geben.

Trotz des nicht endenwollenden Regens, wurde diese Premiere ein Riesen Erfolg!                                                                                      Der Himmel weinte Freudentränen....!

Einen herzlichen Dank an die Intendantin und Regisseurin Dominique Caron und ihr Team, sowohl der mich einfühlsam begleitenden Romely Pfund am Dirigentenpult!

Mein größter Dank gilt "meiner" wunderbaren Lehrerin und Mentorin Prof. Heidrun Franz Vetter, die mich auf meinem "Weg" stets so unbeschreiblich begleitet!

 

IMG_4398.jpg

Premiere der tschechischen Märchenoper "RUSALKA" von Dvorak am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken

23.April 2016

"Eine Nixe, eine Rusalka, hat sich in einen Sterblichen verliebt, in einen Prinzen von oben, vom trockenen Land. Um dorthin zu gelangen, muss sie vieles zurücklassen, vor allem aber ihre Stimme. Aber wie will sie  - stumm - ihre Liebe beglaubigen? Wie will sie sich durchsetzen gegen ihre Konkurrentin, die fremde Fürstin, eine Frau aus Fleisch und Blut?....."

Der Rolle der "Rusalka" Stimme und Seele zu geben ist unbeschreiblich und sehr berührend!

........unter der musikalischen Leitung von Christopher Ward / Stefan Neubert und unter der wunderbaren Regie von David Hermann / Ausstattung: Magdalena Gut......

Einen herzlichen Dank an David Hermann, der so einfühlsam mit mir diese Rolle erarbeitet hat und an Radmila Homolka, die mir die tschechische Sprache nahe gebracht hat!

Bis zum 10.Juli 2016 ist diese wunderbare Oper noch am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken zu erleben!

Premiere / Rollendebut: "Madama Butterfly" Puccini

20.2.2016 

Ein lang gehegter Traum wird wahr!

...... Mein Rollendebüt der Cio-Cio-San in Puccinis "Madama Butterfly" zu geben......

..... unter der musikalischen Leitung des GMD Nicholas Milton und der Regie von Dagmar Schlingmann am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken......

Aida bei den Eutiner Festspielen mit meiner Lehrerin, Prof. Heidrun Franz-Vetter

Mein Debüt bei den Eutiner Festspielen und als Aida, einer meiner Traumrollen, ist geschafft!

Ich bin meiner Lehrerin, Prof. Heidrun Franz-Vetter unendlich dankbar für unsere Arbeit in den letzten Monaten. Durch ihr Wissen und die hingebungsvolle Art ihres Unterrichts, haben sich mir in den vergangenen Wochen und Monaten Möglichkeiten eröffnet, die ich mir kaum erträumt habe.

Wenn mich dann Kritiker sogar schon auf "Living Room Spuren Montserrat Caballés" wandeln sehen, dann erzählt dies vor allem etwas über die Arbeit dieser wunderbaren Frau! Die zusätzliche Freude und Leichtigkeit, die ich durch diese Art zu singen jedes Mal auf der Bühne spüre, ist ein großes Geschenk, für das ich sehr dankbar bin!

Schauen Sie ich doch den Beitrag von RTL NORD über die Aida Premiere in Eutin und die Vorbereitung dazu an. Da sieht man Prof. Franz-Vetter und mich auch beim Arbeiten ;-)

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM NEUEN BLOG!

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätztes Publikum,
liebe Freunde!

Ich freue mich, Ihnen meinen neuen Blog und meine neue Website präsentieren zu können und lade Sie herzlich ein, immer wieder mal vorbeizuschauen. Dieser Blog wird Sie über alles rund um mein Singen informieren und wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Schon jetzt bedanke ich mich für Ihr Interesse!

Ihre
Susanne Braunsteffer